Hier finden Sie Informationen für alle ausschreibenden Stellen und Bauherren über die europäische Ausführungsnorm für Stahl- und Aluminiumtragwerke, DIN EN 1090.

Seit dem 01.07.2014 ist die Ausführung, und damit auch die Ausschreibung, nach den Regelungen dieser Norm - ohne Ausnahmen - erforderlich. Tangiert sind alle tragenden und sichernden Bauteile. Die Norm gilt also für Treppen und Geländer genauso wie für Stahlkonstruktionen, -hallen und Ingenieurbauwerke.

An die ausführenden Unternehmen werden besondere Anforderungen hinsichtlich der Betriebseinrichtung und des erforderlichen Personals gestellt um eine hohe Qualitätszuverlässigkeit für diese sicherheitsrelevanten Bauteile zu erreichen. Eine Vernachlässigung kann schwere Folgen mit sich bringen. Im Schadensfall erstreckt sich dies bis hin zu strafrechtlichen Ermittlungen.

Betriebe aus NRW

      © Fachverband Metall NW · Ruhrallee 12 · 45138 Essen · Tel. 0201·896470 · eMail · Impressum